Medizinische Prävention

Medizinische Prävention

Die Gesundheit nimmt in der heutigen Gesellschaft einen herausragenden Stellenwert ein. Immer mehr Menschen erkennen die Notwendigkeit, das Management des eigenen Körpers in professionelle Hände zu legen. Dabei kommt dem Bewegungsapparat und dem Herz-Kreislaufsystem eine zentrale Bedeutung zu. Wesentliche Kriterien für die Prozess- und Ergebnisqualität eines persönlichen Gesundheitsmanagements sind die Effizienz und Sicherheit einer Methode.

 

Die medizinische Prävention bietet in Ihnen in dieser Hinsicht ein präventives Gesundheitstraining unter funktionell-anatomischen Gesichtspunkten. Die Verbesserung der Kraftausdauer, Muskelaufbau zum Ausgleich von Defiziten oder muskulären Ungleichgewichten oder aber ein Ausdauertraining zur Leistungssteigerung des Herz-Kreislauf-Systems sind nur einige Beispiele für die Inhalte der medizinischen Prävention. Das Training findet unter ständiger Betreuung unserer Physiotherapeuten und DiplomsportlehrerInnen statt. Eben so wie in der Therapie wird ein individuelles, auf Ihre Bedürfnisse und Ziele abgestimmtes Trainingsprogramm erstellt. Dieses wird in 1:1-Betreuung mit Ihnen eingeübt. Anschließend können Sie innerhalb unserer Öffnungszeiten frei Ihre Termine vereinbaren Die medizinische Prävention ist für jede Altersklasse geeignet. Die speziellen Geräte ermöglichen eine feine Gewichtsdosierung und individuelle Einstellmöglichkeiten auf Körpergröße oder evtl. vorliegende Bewegungseinschränkungen. Darüber hinaus entsprechen sie alle den Vorschriften der Krankenkassen für Trainingsgeräte, die in der Therapie eingesetzt werden sollen.
So bleibt gewährleistet, das Sie auch nach Abschluss eine ambulanten Therapie ihr Wohlbefinden und den guten körperlichen Staus weiter aufrechterhalten können, um so erneuten beschwerden oder Rückfällen vorzubeugen.

Selbstverständlich können Sie unsere medizinische Prävention auch dann nutzen, wenn Sie nicht vorher bei uns Patient waren.

Wir beraten Sie gerne und setzen uns bei Bedarf gerne mit Ihrem behandelnden Arzt in Verbindung.